Das Hannover Tor ist für den Moltkeplatz gerettet.


Der Kaufpreis ist aufgebracht. Der Kaufvertrag ist unterschrieben. Die Rechnung ist bezahlt.


Wir danken allen Spenderinnen und Spendern.




Viele haben mitgeholfen, das Hannover Tor zu retten.


Mit mehr als 90 Spenden haben Bürgerinnen und Bürger aus dem Moltkeviertel, aus anderen Teilen Essens,

aus weiteren Orten sowie Essener Institutionen und Firmen es ermöglicht, dass der Skulpturenverein

Moltkeviertel e.V.  SiM das Hannover Tor erwerben konnte.


Das Kunstwerk bleibt damit auf Dauer dem Skulpturenensemble auf dem Moltkeplatz und der Stadt Essen erhalten.


Wir freuen uns über das Erreichen des Ziels und danken neben den Spenderinnen und Spendern auch allen

weiteren Unterstützern unserer Bemühungen.


Eine Liste der Spenderinnen und Spender finden sie hier.



Die Patenschaft für das Hannover Tor und die weiteren Kunstwerke auf dem Moltkeplatz liegt wie bisher beim

Verein Kunst am Moltkeplatz KaM.



Der Informationsdienst Kunst hat in Nr. 485 vom 1. Sept. 2011 auf pp. 19-21 über die Bemühungen berichtet.

Lesen Sie den Artikel von Marion Leske hier oder (als pdf)  hier (mit freundlicher Erlaubnis der Autorin).



Mehr Informationen über den Skulpturenverein Moltkeviertel e.V. finden Sie hier.


Mehr Informationen über das Hannover Tor finden Sie hier.